Anlagenbuchhaltung

Die zentrale Aufgabe der Anlagenbuchhaltung ist die Bewertung und Buchung von Zu- und Abgängen des Anlagevermögens sowie die Ermittlung und Buchung der Abschreibung.

Als Teilbereich der Finanzbuchhaltung bzw. der Kostenrechnung nimmt die Anlagenbuchhaltung somit eine wichtige Rolle im Unternehmen ein. Sie dient dem externen Rechnungswesen und ist ein wesentlicher Baustein innerhalb des ERP-Moduls Rechnungswesen bzw. Finanzbuchhaltung.

Meinung oder Kritik

Keine Kommentare vorhanden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen